Samstag, 2. Juli 2011

wie war

... das noch: "ab 1o wird es erst zur sammlung?"

ganz unbeachtet und in einem schuhkarton versteckt, schlummerte sie...

dabei fing sie so harmlos an...

... oftmals ersteigerte ich sie mit den chanel-nagellacken.

... oder ich bekam sie geschenkt.

... manche kaufte ich aber auch bewußt.

und nun?

jetzt fühle ich mich genötigt, sie euch vorzustellen:

meine neue "fremdlack"-sammlung.

Kommentare:

  1. Oha, sogar welche aus der Drogerie :D

    AntwortenLöschen
  2. Hach... ich liebe den "Teenage Dream" Lack aus der Katy Perry LE von OPI!!! Hab ihn gleich erspäht :D

    AntwortenLöschen
  3. Das sind aber sehr viele Fremde :D Verstehen die sich auch mit den anderen?!?!? :D

    AntwortenLöschen
  4. das kann sich aber auch schon sehen lassen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh auch ein Butter London dabei, wie ich sehe. Darüber würde mich deine Meinung sehr interessieren, wenn du diesen mal lackiert hast. :)

    AntwortenLöschen
  6. Bei Jettie von Give the Bitch her Chocolate war letztens ein ganz tolles Nackellackbild zu sehen. Vielleicht wäre dieses eine Verwendungsmöglichkeit für die "Fremdlacke".
    GLG Marta

    AntwortenLöschen
  7. #DysfunctionalKid: ich bin offen für alle lacke ;-). nee, stopp... das kindelein zeigte mir in einer spielzeugabteilung von 'hannah montana' 3 kleine lackfläschchen, die wollte ich dann aber nicht....

    #sannera: du scheinst mir eine opi expertin zu sein. darf ich dich bitte etwas fragen?
    auf dem etikett (flaschenboden) steht neben der nummer auch "HL" oder "NL". kennst du den unterschied?

    #lavero: opi flaschen passen (aufgrund ihrer höhe) nicht in die regale, indenen die cha-lacke stehen.

    #toffifeeee: danke.

    #mrspetruschka: dieser butter lack gefällt mir nicht nur der farbe wegen. ich mag die flaschenform. er heisst übrigens 'come to bed red'

    #marta: danke für den tip, ich schau gleich nach.

    AntwortenLöschen