Samstag, 9. Juli 2011

was bin

... ich doch für eine nuss.

ein neues beutestück erreichte mich heute und verwirrt dachte ich: "öh? seltsam, wann habe ich ihn denn gekauft?"

endlich fand ich dann auch im umschlag des rätsels lösung.

eine alte freundin hatte mich vor einigen tagen hier im netz entdeckt, gedachte meiner und schickte einen chanelligen lack.

zur feier des tages schlachte ich nun eine kokosnuss und verlege ich happy hour nach vorne.

(an dieser stelle, ganz lieben dank an die schenkerin. sobald ich mich wieder gefasst habe, melde ich mich bei dir)

Kommentare:

  1. Na? bisserl vergesslich?;-) wo ist denn der obligatorische Testfinger? Würde deinen neuen Schatz gerne auf einem Fingernagel bewundern;-)

    AntwortenLöschen
  2. nee, nee... nicht vergesslich.
    ich wollte den laque noir nur nicht ablackieren ;-)

    AntwortenLöschen
  3. wie der wohl auflackiert aussieht? mysteriös :0 ist der sheer? hmm

    AntwortenLöschen
  4. oha, das hast du ja wieder wundervoll in szene gesetzt - ich liebe deine fotos!

    vor dem absenden habe ich den lack noch einmal probeweise aufgetragen und das ergebnis geknipst. ich könnte den ganz neugierigen also bildlich meinen kleinen finger reichen.

    AntwortenLöschen
  5. uii, ich bin grad auf deinen Blog gestoßen ! :D
    und es sieht sehr toll aus, dass du immer noch was 'anderes' passendes dazu fotographierst ;)
    und da ich ja hier mit einer Chanel-expertin schreibe, wollte ich dich mal fragen, ob du weißt, ob es einen schönen koralfarbenen Nagellack von Chanel gibt ? :D
    lg

    AntwortenLöschen
  6. #nagellackprinzessin: sobald der schwarze lack von meinen nägeln verschwindet, gibt es ein foto von der nuss.

    #grebä: zuerst natürlich nochmals ein dankeschön.
    auf dein foto würde ich natürlich sofort zurückgreifen, aber ich habe schon das zukünftige foto bildlich in meinem kopf. ;-)

    #becky: lustig... der schwarze cocker spaniel unserer nachbarn (als ich kind war) hieß wie du.

    der war wirklich zuckersüß und für diese nette kindheitserinnerung (dank dir) begebe ich mich morgen doppelt gerne auf die suche nach deinem korallenwunsch.

    AntwortenLöschen
  7. omg, Kokosnus<333

    Wenn es den Lack noch gäbe, wäre er mein;)


    (wovon ich stark ausgehe, dass es den nicht mehr gibt;))

    AntwortenLöschen
  8. ok, danke :D
    aber becky ist nur ein spitzname ;)
    ach und wunder dich nicht, wenn ich kein leser bin, aber das werde ich nachholen, aber im moment wird deine leserliste bei mir nicht angezeigt ( das problem hab ich leider öfters :/ )
    lg :))

    AntwortenLöschen
  9. #becky: die leserliste wir momentan auf kaum einen blog von blogspot angezeigt. scheinbar basteln die hamster wieder ;-)

    AntwortenLöschen
  10. #becky: stand mit der alten korallenbrosche meiner großmutter vor dem lackregal und hielt sie an diverse flaschen. einzig der lack mit dem namen tango käme deinem wunsch nach koralle näher.

    ich muss also hier passen.
    es gibt aber einen chanel lack (ebenfalls aus dem alten sortiment mit dem namen: Corail Pur -> Coral Shock... habe ihn allerdings (noch) nicht.
    sorry.

    AntwortenLöschen
  11. ok, schade, aber trotzdem danke für deine bemühungen ;)

    AntwortenLöschen