Montag, 11. Juli 2011

auf einige menschen

... wirkt die ausdrucksweise meines mannes, möglicherweise befremdlich.

viele wörter kürzt er einfach nur ab.

sagt er zb: "bringst du bitte 'kafu' mit...",

dann meint er kein exotisches lebensmittel, kein lustiges taschenbuch... auch keine zutaten für ein neumodisches schirmchengetränk, etc

nein, er teilt mir in seiner sprache nur mit, ich soll katzenfutter mitbringen.

heute am frühstückstisch sagte ich ihm, dass ich später noch einkaufen müsse und wollte wissen, 
ob ihm noch etwas einfiele was wir dringend bräuchten.

er: "ja, 'küro' ... und ganz wichtig: 'rodü', davon brauche ich momentan kiloweise... '
ich: "küro (küchenrolle) ist klar.... nur was verbrauchst du kiloweise..?
er: "pinguin kot... "
ich: "hä? ich fahr zum supermarkt und nicht in den zoo.."
er: "da habe ich ihn letztens auch gekauft..."

und dann sah ich ihn sehr irritiert an und hörte seinerseits: "guano... huanu... vogel aa... kormoranscheiXe?"
ich: "du solltest dir echt eine "ordentliche" ausdrucksweise aneignen!"

... ich bezog es allerdings nur auf sein letztes wort... seine steno-sprache habe ich ja fast "drauf"

Kommentare:

  1. Super! Pinguin Kot habe ich auch noch nicht gehört. Ich sage ja auch gerne Vogel-kacke dazu aber Pinguin Kot und dann noch das ganze abkürzen. Ach ja wir haben auch solche Sachen nur wir kürzen nicht sondern wir verdrehen. Zum Beispiel müssen wir Fatzen Kutter kaufen... Katzenfutter... Sowas sind schon etwas kuriose Angewohnheiten aber trainieren das Gehirn XD

    AntwortenLöschen
  2. #mupfelpü: "ro"sen"dü"nger ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Lustigerweise war "rodü" mir als einzige abkürzung sofort klar :o)
    Und übrigens schönen gruß von meinem freund. Nachdem ich ihm Deine gesamte korrespondenz mit herrn staat (mit tränen in den augen vor lachen) vorgelesen hatte, bringt er ständig bärchenstreich mit...und das zeug macht ja quasi süchtig!
    LG. Lena

    AntwortenLöschen
  4. ok, beim nächsten einkauf ist die bärchenstreichwurst fällig :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, mein Freund sagt auch immer Kafu XD Aber sonst kürzt er eigentlich nichts ab^^

    AntwortenLöschen
  6. Das Foto!!! xD Ich breche zusammen!

    Auf "Küro" und "Rodü" wäre ich übrigens noch gekommen. Hier zu Hause ist es nämlich ähnlich: "Toipa", "Troku", "Kafu" (früher zumindest) usw.

    AntwortenLöschen
  7. kanns sein, dass er berater ist? :P von der gattung kenn ich solche abkürzungen am besten...

    AntwortenLöschen
  8. #anonyme lena: noch ein bärchenstreichwurst-junkie?! das wird den herrn staat sicherlich freuen ;-)

    #inyourface: nein, ganz kalt... mein gatte ist kein berater, zumindest ist das nicht sein beruf.

    #alexa:
    toipa kenne ich... toilettenpapier!
    troku= trockenkuchen?
    ich kenne vom gatten nur trofu (trockenfutter für die katzen)

    AntwortenLöschen
  9. #luisa: das ist guano... naturdünger

    AntwortenLöschen
  10. Ja, das ist halt so eine Plage mit dem Aküfi. Man könnte meinen dein Mann ist beim Bund. Die haben den auch. lol

    AntwortenLöschen
  11. ich bekomm ständig Sätze zu hören wie "hast Du bei dem schon angerufen, wenn wir nämlich das noch haben wollen..." bitte was?!? "ja ob du bei dem schon wegen dem Teil fürs Ding angerufen hast?!"

    Da kennt man sich natürlich aus :)

    AntwortenLöschen
  12. #anonym: und der morgen startet mit einem lacher: aküfi= abkürzungsfimmel? ;-D

    #anonym2: öhm? solche sätze "bringe" ich manchmal auch.. :-D

    AntwortenLöschen
  13. Genau, Aküfi = Abkürzfimmel.

    Wir leiden aber nicht am Aküfi, wir leiden am Bustatau: Schnutenpitzel, Pozilei, Laldwauf,....hab gerade eine Bleibschrokade, mehr fällt mir gerade nicht ein. :-)

    Schönen Abend, anajana

    AntwortenLöschen
  14. @C. M.
    Genau, Trockenkuchen.
    Man merkt: Du bist in Übung. xD

    AntwortenLöschen