Freitag, 3. März 2017

es war höchste zeit

... für eine inventur!

normalerweise kreuze ich das entsprechende lackstäbchen ab, wenn ich den lack geswatcht habe.

ja, im besten fall sollte es so sein!

dummerweise fotografierte ich aber vor einigen wochen einen lack, bei dem ich dieses kreuzchen

(scheinbar aus faulheit) vergessen hatte.

vorgestern kam es fast wieder zu solch einem irrtum und so nutzte ich den gestrigen regentag für eine 

inventur.



ein netter nebeneffekt bei der inventur:

"hat man eigentlich noch swatch-material?..."

im linken glas sind die bereits gezeigten lacke, im rechten immer die ungezeigten:



















"oh? scheint eine von mir beliebte farbe zu sein, denn "nix mehr da..."



"einer geht noch..."



"gleichstand!..."





"die beiden lackiere mit links..."



"dem himmel sei dank, ich hab noch reichlich rotes..."



"hier brauche ich farbnachschub..."



"ich sehe das stäbchen von einem ungezeigten wasser-seuchen-lack..." *quiek*



"rosa & pink, da brauche ich aber noch starke nerven fürs lackieren..."



ps: ich habe also noch einiges zum lackieren/zeigen, abgesehen davon befindet sich bereits nachschub auf 

dem versandweg.


ps2: das war die einfache inventur, in den nächsten tagen ist das lackregal, sowie meine lackliste fällig.

ich nuss, ersteigerte nämlich tatsächlich fast 2 lacke, die ich bereits besitze...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen