Montag, 13. Februar 2017

manche lacke sind

... wie eine wundertüte.



man weiß nie, welche überraschung in ihnen steckt.



der chanel 'opalin - 51' ist solch ein fall.

dank seiner milchglasflasche gewährt er keinen einblick auf sein inneres.



lackiert man ihn aber über einen nagellack, dann bekommt jeder lack ein ganz neues aussehen.



ich nenne topcoats wie den 'opalin - 51', oder zb den 'électra - o2' gerne "spiellacke",



denn es macht einfach spaß sie auf unterschiedliche lackfarben zu testen.



ps: falls jetzt jmd denkt "autsch, die entstandene lackfarbe ist aber schon heftig...".

jepp, doch sie ist dem 'hyperrose glass - 544' (2o16A) nicht ganz unähnlich!



ps2: von dem 'opalin - 51' existieren übrigens 3 versionen, die farblich aber identisch sind.



ps3: und wer sich mehr für den restlichen inhalt meiner wundertüten interessiert:

brosche, sowie ohrringe sind bestandteil der aktuellen chanel schmuckkollektion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen