Sonntag, 31. Januar 2016

ich weiß, dass desert (engl.)

... wüste bedeutet.

och, nööö!

ich kaufe noch ein "s", denn dessert finde ich für ihn passender.



oder etwa nicht?







übrigens, gibt es auch eine kalorienfreie nummernlose version von ihm:



diese ist 1oo% farblich identisch mit der anderen variante.





ps: der 'chanel escapade / desert rose - (47)' ist farblich einzigartig.

ps2: beide versionen sind us versionen. ihr findet sie daher nur auf der us seite des auktionshauses.

Freitag, 29. Januar 2016

so schlimm sieht er nicht aus,

... ich finde ihr übertreibt.



man kann halt nicht jeden tag rote nägel tragen...



also reißt euch bitte zusammen!



ok, sein etikett ist etwas blässlich...





aber auf den nägel deckt er perfekt.





der chanel 'french manicure - 169' ist übrigens die us version vom 'french manucure - 169'.



ps: ihn findet ihr leider nur auf der us seite des auktionshauses.

Mittwoch, 27. Januar 2016

edelrost für die nägel,

... so würde ich den lackton umschreiben.



deutlich netter klingt da doch sein richtiger name 'patine/garland', den chanel ihm gab.











ps: leider findet ihr ihn nur noch auf der us. seite des auktionshauses.

Montag, 25. Januar 2016

bitte in einer reihe aufstellen!

... und zack zack um 18o° drehen ...



links: die bekannte europäische version,

mitte: die neue version mit der neuen rezeptur.

rechts: die us. version.



jetzt möchtet ihr sicherlich wissen, ob die neue chanel 'ballerina - 167' eine bessere figur machte, als seine alten brüder.



da er mir nach zwei lackschichten noch immer zu streifig war...



lackierte ich eine dritte.

ja, und dann kam es zur bäschenbildung*.



der neue pinsel brachte ebenfalls eine überraschung mit:



nachdem ich nun 3 der neuen lacke getestet habe, möchte ich mein gesamturteil abgeben:

sicherlich hätte ich mich kurz über lang an das neue flaschendesign gewöhnt.

an die neue rezeptur und an das nicht zufriedenstellende ergebnis werde ich mich allerdings nicht gewöhnen.

ich mache es daher kurz:

es tut mir leid, aber zukünftig zeige ich hier keine neuen nagellacke aus dem hause chanel.

sollte sich ihre rezeptur wieder verbessern, überdenke ich möglicherweise meine entscheidung und beende meinen kaufstopp.


*die bläschen konnte ich teilweise mit einem topcoat von aldi süd "löschen".

Sonntag, 24. Januar 2016

roter lack steht jeder hand,

... oder etwa nicht?



der chanel 'passion rouge / red passion n°5'...



bestätigt meine vorliebe passion für roten nagellack.



er ließ sich aber auch wunderbar lackieren.



auch wenn seine lackfarbe nicht unbedingt einzigartig ist...



und man seinen goldschimmer...



auf den nägel leider nicht sieht.



wäre er für mich wieder ein anwärter für eine neuauflage.



und jetzt heben bitte alle ihre hände, wenn sie auch für eine neuauflage sind.



ps: da er ein vertreter der vernis laque version war, deckt er selbstverständlich auch mit nur einer lackschicht.


ps2: leider findet ihr ihn nur noch auf der amerikanischen seite des auktionshauses.


ps3: ein neuzeitlicher farbzwilling ist zb der 'coromandel - 473'

Samstag, 23. Januar 2016

er braucht keinen namen

... auf der vorderseite. man erkennt ihn eh sofort.

als er im frühjahr 2o1o erschien, war er teilweise wochenlang ausverkauft und einige geschäftstüchtige verkäufer boten ihn für einen horrenden preis im auktionshaus an.

chanel selbst reagiert schnell und nahm ihn sofort in sein standardsortiment auf.

2o12 behauptete ein anderer lackhersteller auf einem bloggertreffen sogar, dass sie die "wahren trendsetter" wären und chanel den lackton nur von ihrem lack (mit der nr 77) kopiert hätte.



man kann also verstehen das chanel seinen 'particulière - 5o5' nun auch mit der neuen rezeptur auf den markt bringt.



keine sorge, diesmal halte ich mich zurück mit meiner meinung über sein neues flaschendesign.



stattdessen werfen wir einen blick auf die inhaltsstoffe.

adipic acid/neopentyl glycol/trimellitic anhydride copolymer, stearalkonium bentonite, silica, diacetone alcohol, lithothamnion calcareum extract, trimethylpentanediyl dibenzoate, mannitol, solum diatomeae (diatomaceous earth), zinc, n-butyl alcohol, CI 42090 (blue 1 lake), CI 73360(red 30), und CI 77510 (ferric ammonium ferrocyanide) ersetzen nun isobutyl acetate, styrene/acrylates copolymer, algae extract, dimethicone, CI 47005 (yellow 10 lake) und CI 75170 (guanine).

öh?

jepp, die neuen inhaltsstoffe bemerkt man sofort...

unter uns:

die neue version muß zügig aufgetragen werden, denn sie trocknet eindeutig schneller.



ist die neue rezeptur denn nun besser?

nach einer lackschicht:



nach einer weiteren lackschicht:



ps: so ganz überzeugte mich die neue version leider nicht, denn bei sehr genauer betrachtung sah man feine streifen im lack.

ein langzeittest wäre nun auch interessant.

hält der neue lack länger auf den nägeln?

hier bin ich leider raus, da auf meinen harten nägeln alle lacke wochenlang halten.
(bei mir wächst eher die farbe heraus, als dass es zu lackabsplitterungen kommt)

ich reiche also hiermit den langzeittest an andere weiter.


ps2: auch wenn man es auf den fotos nicht sieht, aber die neue version vom particulière ist ein hauch dunkler.

Freitag, 22. Januar 2016

manch eine lacksammlerin

... stieß sicherlich jubelschreie aus,..



wenn sie den chanel 'brun insolent - 14' als schubladenleiche in ihrer stammparfümerie fände.



meiner ist ein tester und obwohl ich ihn nur im auktionshaus erwarb,



jubelte ich.



sein feiner schimmer ist in der flasche gut sichtbar,...



hält sich auf den nägeln jedoch sehr zurück.





ps: die französische EMB (emballage)-nummer kennzeichnet den verpackungsort.


ps2: ich besitze leider keinen farbzwilling, der lack ist somit einzigartig im chanel lacksortiment.


ps3: und obwohl auf dem etikett ein halber roman steht... man, ist das nicht ein schönes etikett?


ps4: ursprünglich wollte ich heute einen der neuen "nackten" zeigen. weil er aber nach 2 lackschichten noch immer nicht deckte, brach ich die maniküre genervt ab.

Donnerstag, 21. Januar 2016

chaîne or heißt goldkette.

... jepp, kette ist mein stichwort!





ich kriege es einfach nicht auf die kette,



dass ich zukünftig nur noch die flaschenrückseite fotografieren soll.



dieses foto hätte ich mir zb sparen können...



oder dieses...



man weiß ja eh nicht welche lackfarbe es ist.



aussagekräftiger ist nun nur die rückseite.



ps: ob der chanel 'chaîne or - 518' einzigartig ist ?

ja, ist er:




ps2: nun noch ein wort zu dem neuen pinsel und der neuen lackrezeptur.

wie üblich brauchte ich 2 lackschichten, stellte da aber keine "hu-hu-hu sensation" fest.

und zum pinsel:



er ist jetzt geringfügig breiter:



ps3: nee, ich krieg es einfach nicht auf die kette, wieso macht chanel das?


ps4: die lackfarbe gefällt mir übrigens genau so prima, wie das neue flaschendesign... man, man, man!