Sonntag, 29. Mai 2016

das kreisrunde strohhutmodell,

... welche coco oftmals trug, nennt sich im deutschsprachigen raum "kreissäge".

öh?



wegen seiner herkunft als kopfbedeckung der französischen seeleute,

heißt das hutmodell auch canotier (bootsfahrer).



wer kein hutträger ist, aber gerne einen canotier tragen möchte, der greift nun zur lackflasche:











ob der chanel 'canotier 532' einzigartig ist?



jaein!





ps: ach, ich weiß nicht... so ganz ist er nicht meins!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen