Sonntag, 29. März 2015

lieber karl

... wo warst du denn am freitag abend?

wir haben dich doch alle bei der eröffnung deiner ausstellung in der bundeskunsthalle vermisst.







obwohl, ohne deine anwesenheit konnte ich mich voll und ganz auf deine kreationen für die modehäuser chloé, fendi...



deiner eigenen modelinie ...



und natürlich chanel konzentrieren.



etliche male flüsterte mir sogar mein ehemann zu: "das kenne ich doch..."



ja, es gab einiges altes bekanntes für ihn uns zu bestaunen...



bei der anhäufung, der durch dich gestalteten chanel kataloge hörte ich dann leichte kritik in seiner stimme: "... das sieht wie in deinem spielzimmer aus..."



und an der "candy bar": "... die tasche habe ich in brüssel gekauft und oben das modell kenne ich aus ddorf..."



karl, es ist wirklich eine wundervolle ausstellung !



die wir sicherlich im sommer nochmals besuchen werden.



vielleicht sehen wir dich dann live vorort...




ps: an dieser stelle möchte ich mich herzlichst bei chanel (ddorf & hamburg) bedanken.

es war perfekt!


ps2: für die schlechte bildqualität entschuldige ich mich.

ich könnte nun ja wahrheitsgemäß schreiben:

"ich habe nicht fotografiert, ich hatte ja nur augen für dich", aber ich bin schon heilfroh, dass mein guter gatte dann doch etwas weitsichtiger war und den auslöser drückte.