Mittwoch, 7. Januar 2015

nun stehe ich

... vor einem problem.

meine sturmfreie woche nutzte ich und fotografierte fleissig einige nagellacke.


im eifer des gefechts achtete ich dabei nicht auf meine nagellänge,

sondern lediglich darauf den lackton auch möglichst farbgetreu zu fotografieren.
(ok, auf die deko fiel dabei auch mein augenmerk, besonders wenn sie eßbar war)

so entstanden 39 38 bilderserien von hier ungezeigten und 67 von bereits gezeigten nagellacken.


jetzt zu dem problem:

muß ich alle lacke neu fotografieren, weil die nagellänge nun ein höchstmaß an akzeptanz übertrat?

oder darf ich doch einige lacke zeigen und die fingernagel-minimalisten sehen gnädig über meine nägel hinweg und konzentrieren sich stattdessen auf die nagellackflaschen.

damit ihr euch im vorfeld einen kleinen überblick machen könnt, gibt es ein paar bilder.

falls ihr einige davon als grenzwertig erachtet, bitte einfach die nummer in eurem kommentar angeben.

diese fotos ziehe ich dann zurück.