Freitag, 11. April 2014

16. Stunde

... flaschenkunde.

heute: der kleine fehlerteufel geht um.

interessanterweise taucht dieser kleine fehler, genauer der vergessene akut (accent aigu) nur auf 

den kartonagen der chanel nagellacke auf.

auf den nagellackflaschen selbst ist die schreibweise korrekt.

ok, mit einer ausnahme, aber dazu kommen wir später!

gemeint ist das:



ein weiteres beispiel...



noch ein beispiel ...



so, jetzt ist später:

denn auf der flasche der ersten version des 'rose cendré' wird dieser ebenfalls ohne akut (accent aigu) geschrieben.





genug buchstabensalat!

jetzt gibt es noch etwas für die zahlenkünstler unter euch:

fragt man eine europäische chanel lacksammlerin (ausnahme GB) nach der füllmenge der flaschen,

bekommt man: "... 13 ml " genannt.

eine amerikanische lacksammlerin wird "... o.4 fl. oz" angeben.

ok, dann rechnen wir mal um:

USA: 1 fluid ounze (fl oz) = 29,5735295625 ml

füllmenge heute: o.4 FL. OZ. = 11,83 ml

füllmenge früher: o.44 FL. OZ = 13,o1 ml

... och, wieder ein fall für den fehlerteufel?

hat man bei den heutigen flaschen/kartonagen die eine 4 bei der amerikanischen füllmenge vergessen?



ps: möglicherweise gibt es ja eine erklärung für all diese "seltsamkeiten".

falls jemand diese kennt, möge er sie mir bitte mitteilen. ;-)


ps2: meinen dank gilt einer lieben mitsammlerin, die mir freundlicherweise ihre kartonage des 'irrésistible' zur verfügung stellte und allen anderen lacksammlern, die ich in den letzten wochen mit "kannst du bitte auf deine kartonage schauen..." nervte.


ps3: zum rose cendre (asche) und rose cendré (aschefarbig): mir ist klar, dass beide wörter existieren... ;-)


ps4: es gibt übrigens noch viele weitere schreibfehler...


ps5: ich möchte betonen, dass diese flaschenstunde, sowie die bereits veröffentlichen flaschenstunden alle auf meine eigenen beobachtungen basieren.

(abschreiben und dieses wissen als mein eigenes ausgeben, überlasse ich anderen!)