Donnerstag, 31. Oktober 2013

das der chanel rouge noir

... lange zeit mein persönlicher grusel war dürfte bekannt sein. *klick*

bei der amerikanischen version, dem 'rouge noir/vamp - 18', hatte ich im vorfeld also furchtbare bedenken...

sie waren aber unbegründet...





bis auf 'vamp' (nur in den staaten erhältlich) der einen feinen schimmer besitzt, ist der 'rouge noir' farblich identisch mit seinem amerikanischen bruder 'rouge noir/vamp'.



ps: ich wünsche euch happy halloween!

Montag, 28. Oktober 2013

auch karls mähne

... blieb nicht unverschont.



natürlich war er davon wenig begeistert.



er hatte schlichtweg angst, dass ich ihm eine bescheuerte frisur verpassen könnte.



karl bat daher unseren figaro carlos um mithilfe



dieser überwachte dann jeden meiner schritte...



als ich karl dann aber noch an seine haarspitzen ging...







fühlte sich figaro carlos dann doch etwas von karls gejammer ("aber nur die spitzen") genervt



und lenkte karl mit einer kostenlosen maniküre ab.



nach knapp 1o minuten war dann alles überstanden...



so sauber konnte karl sich nun endlich wieder auf die reise begeben.



wohin sie ihn führte?

fortsetzung folgt...

Dienstag, 22. Oktober 2013

"du bist ein dreckspatz",

... sagte ich zu karl.

all die ausflüge/urlaube hatten sichtbare schmutzspuren in seinem gesicht und an seiner kleidung hinterlassen.



nee, das konnte wollte ich mir nicht länger anschauen, deshalb startete ich die operation:

"sauberkarl"

selbstverständlich stieß ich bei ihm auf wenig gegenliebe...



nachdem er in der duschkabine wüste beschimpfungen ausstieß, versuchte ich es mit netten zusprüchen und mit der badewanne...



die wanne war für ihn aber auch keine alternative, stattdessen stellte er sich neben den katzenbrunnen und wollte sich offensichtlich dort waschen...



da ich aber von dieser katzenwäsche nichts hielt, schlug ich ihm vor: "ok, entweder du läßt dich jetzt von mir waschen, oder du landest in der waschmaschine"

den letzten teil wollte karl natürlich nicht mehr hören und hockte sich artig...



auf den tisch und hielt still...





naja, viel erfolg hatte ich damit nicht.

diese pickel... öh, dieses peeling an seiner stirn ließ sich einfach nicht entfernen, deswegen griff ich (zu karls entsetzen) zu einem wollrasierer...



und anschließend zu meiner geheimwaffe...



die karl ... schwuppdiwupp ... kurzfristig zum santa karl ...



oder zum stormtropper machte.

jedenfalls fand karl das gesichtspeeling klasse...



ob das ganze einen sichtbaren erfolg brachte und ob ich karl dann auch noch an die haare ging,

erfahrt ihr in der fortsetzung... ;-D

Samstag, 19. Oktober 2013

der chanel rouge rubis

... und weitere bilderschulden.

wer sich das chanel nagellack sortiment (der letzten jahre) ansieht stellt relativ schnell fest:

"uiiii, es gab reichlich rot für die nägel..."

jepp, aber rot ist nicht immer rot.

es gab blaues rot, oranges rot, rotes rot, rot mit schimmer, rot mit glitzer..............

hier nun alle rottöne die in die nähere auswahl zum rouge rubis standen:









der farbstäbchenvergleich sortierte dann viele 'rouge rubis' konkurrenten raus...



in die engere wahl kamen dann einzig 2 lacke...



der farbstäbchenvergleich sieht noch vielversprechend aus...



wie üblich machte der "matschetest" dann alles zunichte...



tja, ladies... der chanel 'rouge rubis - 677' ist zumindest im chanel lacksortiment einzigartig!

und während ihr euch jetzt überlegt, ob xy oder yx ein farbzwilling des chanel rouge rubis sein könnte,

gibt es für die liebe carlessviolett noch den gewünschten farbvergleich von...





auch sie sind keine farbzwillinge.
(der flamingo hat einen silbernen perlmuttschimmer/frisson güldene glitzerpartikel)

... und ich mache jetzt feierabend und kaufe mir vom lackhersteller etwas nettes für die finger.

es ist aber kein nagellack! 

ihr dürft gerne raten.

habt ein wundervolles wochenende!

Freitag, 18. Oktober 2013

fröhliche weihnachten

... jepp, ist reichlich früh, aber der chanel 'rouge rubis - 677' aus der kommenden chanel holiday-collection ist nicht nur etwas für die weihnachtstage.







... ein perfektes rot von dem ich euch gerne in den nächsten tagen einen farbvergleich zu anderen chanel nagellacken mache.

liebe grüße von der frau hinter der kamera...



ps: wünscht ihr euch überhaupt einen farbvergleich?

Mittwoch, 16. Oktober 2013

14. stunde

... flaschenkunde.

heute: amerika trifft auf europa.

oder: die farbdifferenzen zwischen den amerikanischen zu den europäischen chanel nagellacken.

die flaschen unterscheiden sich oftmals nicht nur farblich, sondern auch im aussehen der flaschen.

alte* amerikanische versionen tragen zb ihren lacknamen, sowie die lacknummer auf der flaschenrückseite:



gleiche lacke, aber diesmal die europäischen versionen:



kommen wir nun zu den farbunterschieden.

vorweg: links zeige ich euch immer die europäische version, rechts den amerikanischen bruder.

(in ihren flaschen wirken beide farblich gleich, der stäbchentest zeigt aber häufig einen farbunterschied)





























* ganz wichtig: neuzeitliche amerikanische lackversionen tragen ihren namen, sowie die lacknummer auch auf der forderseite der flasche.

auch diese "made in usa" lacke unterscheiden oftmals von ihren europäischen versionen.

falls interesse besteht, würde ich euch gerne dazu eine weitere flaschenstunde geben.