Dienstag, 27. August 2013

hat sich leider ausgelutscht

... denn der chanel 'lollipop - 27' stammt aus der limitierten sommerkollektion 2oo2.

er kam zusammen mit seinen brüdern 'berry', 'jelly' und 'rose bonbon' in die verkaufsregale.

eine zuckersüße bande, aber bei mindestens 3 lackschichten werde ich eher sauer...













ps: gerade fällt mir spontan der dior 'calypso' als farbzwilling ein.

was meint ihr?

Donnerstag, 22. August 2013

ich bin zu blöd

... für den neuen dior 'mystic magnetics'.



möglicherweise fehlt mir auch die geduld ...



... oder die zeit...



jedenfalls sah mein 3. versuch nach 15 minuten für den daumennagel so aus...



möglicherweise bin ich aber doch nicht zu blöd, sondern nur teile (sprich meine nägel) von mir.

auf dem lackstäbchen klappte alles sofort...



... nee, wenn ich mir andere fotos vom lack im netz ansehe, dann gestehe ich es mir ein:

ich bin einfach zu blöd für diesen lack! argh!

Sonntag, 18. August 2013

eine flaschenpost

... erreichte mich.



der absender beschwerte sich, dass ich ihn nie beachten würde und nannte einen treffpunkt.



... selbstverständlich befreite ich ihn aus seiner odyssee...













... ist der nicht schön ?

ps: der chanel 'odyssée - 89' verschwand längst aus dem chanel sortiment.

er taucht aber relativ häufig im auktionshaus mit den 4 bunten buchstaben auf.

Mittwoch, 7. August 2013

es gibt farben

... die wirken auf mich immer sehr beruhigend.

der butter 'pitter patter*' ist so ein farbton...









und für die fans von farbvergleichen:



ps: spontan gefällt mir der 'pitter patter' etwas besser, als der 'vendetta' (blutrache).

kein wunder, denn sein name hat ja auch eine nettere bedeutung*.


*zitat der butter homepage: "Ein alt-englischer, traditioneller Ausdruck der oft von alternden Mums verwendet wird, die darauf hoffen bald Großmütter zu werden. "Werden wir das Trappeln von kleinen Baby-Füßchen bald hören?"