Donnerstag, 31. Januar 2013

chanel vs p2

... ich denke, zum vergleich chanel 'peridot' vs p2 'ready to rock!' muß man nichts sagen.

bereits in ihren flaschen sehen sie sich zum verwechseln ähnlich...





der direkte vergleich auf den lackstäbchen:





ps: der chanel 'peridot' stammt aus der limitierten 'illusions d'ombres-collection' - 2o11A

der p2 'ready to rock' stand (gestern) noch reichlich im verkaufsregal des drogeriemarktes.

Mittwoch, 30. Januar 2013

jetzt fragte

... man mich mehrfach:

"... Warum postest Du uns nicht endlich wieder ein Outfit von dir?"

bzw

"... kannst du bitte nicht ein paar outfits zeigen?"

nun, ich habe deshalb damit aufgehört, weil es für euch langweilig wäre.

mein kleiderschrank ist ein schwarzes loch und ich kaufe nicht oft kleidung.







das wäre dann doch langweilig, stimmts?

ps: die schränke sehen deshalb so aufgeräumt aus, weil sie neu sind. nee, kein witz!

Dienstag, 29. Januar 2013

chanel vs essence

... eigentlich war ich gar nicht auf der suche nach einem farbzwilling.

im drogeriemarkt schaute mich dann aber der essence '111 - english rose' an und er erinnerte mich spontan an den chanel '491 - rose confidentiel'.

treffer!







ps: mögt ihr eigentlich diese farbvergleiche?

mich fixen gerade nämlich die lackregale der drogeriemärkte an. ;-D

Sonntag, 27. Januar 2013

gegen lagerkoller

... gibt es einen einfachen trick:

raus an die frische luft!

ok, zuerst meckerte karl natürlich über die "grauenhafte winterjacke".

hallo? das leben ist kein wunschkonzert, ich hab nur den anorak vom alten kullertränchen.



nachdem karl dann aber die kapuze ablassen durfte, genoß er sichtlich das winterliche vergnügen...



es gab sogar einen schneeengel...



ps: bin ich eigentlich die einzige, die diese weiße "seuche" nicht mehr sehen mag?

Samstag, 26. Januar 2013

vitamine für

... die nägel.

angesichts seiner schrillen farbe bekommt man fast eine hypervitaminose. ;-D







wer auf den geschmack gekommen ist: er stammt aus der cruise collection 2o13.

Freitag, 25. Januar 2013

lange überlegte ich

... ob ich euch den 'gobsmacked' von butter zeige...



für sein aussehen bekommt er von mir eine glatte...



denn sein mattes erscheinungsbild ist schon außergewöhnlich:



da ich keinen topcoat benutzt habe und ständig das gefühl hatte, ich bliebe mit den nägeln (die lackoberfläche ist halt sehr rau) an der kleidung hängen, kam er bereits nach wenigen stunden ab.

das entfernen dauerte dann leider genau so lange, wie das lackieren.

ihr meint schnell?

nein, selbst das lackieren fand ich tricky.

zusammengefasst gebe ich ihm leider eine glatte...



ps: meine jungs fanden den lack übrigens ebenfalls nicht sonderlich schön.

kommentar meines mannes: "... das ist mit abstand der furchtbarste lack, den du in den letzten monaten auf den nägeln hattest... mach ab"

kommentar meines kindeleins: "... sieht wie schleifpapier aus?"

... aber dieser "hammerschlag-effekt" fand ich trotzdem ganz hübsch. ;-D

Mittwoch, 23. Januar 2013

neben den 3

... neuen lacken (accessoire, emprise, fracas)



brachte chanel auch ein limitiertes puder auf den markt.





ist das nicht ein schönes muster?



Montag, 21. Januar 2013

offensichtlich macht

... der schnee den damen nichts aus, denn trotz schneehäubchen lächeln sie noch...









selbst eine gänsehaut war nicht zu erkennen...

Sonntag, 20. Januar 2013

der monatliche

... überblick ist längst überfällig.

ein paar neue zogen ein und sogar eine neue typo, denn die alte hab ich versehentlich gelöscht.

... oh man!









Donnerstag, 17. Januar 2013

danke der nachfrage

... wir leben noch!

die feiertage, sowie den jahreswechsel verbrachten wir mit karl und unserem neuen "stiefkind" nicht wie ursprünglich gepant in mexiko, sondern auf lanzarote.





für unseren "stiefsohn" und für karl war es der erste besuch der insel.

beide waren vom anblick der urgewalt fasziniert.

es hätte also niemanden verwundert, wenn auch die entsprechenden urtiere aufgetaucht wären...

tauchten sie aber nicht und so wurden die wüstenschiffe bestiegen...



blöderweise waren nicht alle tiere so zutraulich zu karl ...



angriff der killerkatze...



nachdem ich diesen pöbelnden straßenkater vertrieben hatte, genoß karl das kleine hafenstädtchen.