Montag, 28. Oktober 2013

auch karls mähne

... blieb nicht unverschont.



natürlich war er davon wenig begeistert.



er hatte schlichtweg angst, dass ich ihm eine bescheuerte frisur verpassen könnte.



karl bat daher unseren figaro carlos um mithilfe



dieser überwachte dann jeden meiner schritte...



als ich karl dann aber noch an seine haarspitzen ging...







fühlte sich figaro carlos dann doch etwas von karls gejammer ("aber nur die spitzen") genervt



und lenkte karl mit einer kostenlosen maniküre ab.



nach knapp 1o minuten war dann alles überstanden...



so sauber konnte karl sich nun endlich wieder auf die reise begeben.



wohin sie ihn führte?

fortsetzung folgt...