Montag, 29. Oktober 2012

ein lebenszeichen

... von meiner baustelle.

bevor alle lacke in den umzugskarton verschwanden, gab es noch ein abschiedsfoto.

wie ihr seht, konnte ich noch einige lücken schließen:





Sonntag, 21. Oktober 2012

es gibt

... hier eine regel: "der kleinste sitzt immer hinten".

blöderweise steht mir dieses privileg seit einigen wochen zu und maulend nehme ich auf dem unbequemen rücksitz platz.

letzte woche reichte es mir.

statt des kaufes eines autos, zog ich die kostengünstige alternative vor:

höhere schuhe müssen her!

mit ihnen "verdränge" ich mein kindelein wieder nach hinten.



ps: ein wort an mein kindelein:

wenn ich die schuhe vom haus zum auto trage und in meiner handtasche ein zweitpaar (zum tauschen) dabei habe, ist dies nicht regelkonform!

solange ich (am auto) größer bin als du, sitzt du leider hinten. ätsch!

ps2: ... höher als die gezeigten schuhe sind jetzt keine lösung für die zukunft. 

wieso?

naja, ich glaube nicht, dass mein gatte gerne hinten sitzen mag ;-D

Freitag, 19. Oktober 2012

ein lackvergleich

... wem sieht 'malice' denn nun ähnlich?







ps: fällt euch etwas auf?

bis auf vamp (er ist noch im u.s. standardsortiment) waren alle anderen lacke limitiert und nicht mehr im handel. :-(

Mittwoch, 17. Oktober 2012

na, ist denn schon

... weihnachten?

hier ja... denn vorzeitig (zu unserem hochzeitstag) stand als überraschung nachfolgender lack heute auf dem küchentisch:



'malice' ist der diesjährige lack aus der chanel holiday collection und wird erst anfang november (in frankreich) ausgeliefert.









in deutschland wird er leider nicht in den "normalen" verkauf kommen.


-> mein tipp: falls jmd einen flug plant, schaut bitte in den duty free shops eures deutschen flughafens nach. den 'rouge carat' (das war der weihnachtslack 2o11) konnte ich im letzten jahr dort erwerben ;-D

ps: und nochmals ein ganz dickes "wooom" an meinen gatten.
treffer! du weißt, ich bin nur selten sprachlos...


ps2: sollte ich hier jetzt wirres geschrieben haben... habt mitleid, aber ich versuchte den lack in frankreich zu kaufen und bekam jedesmal ein "nein, die auslieferung erfolgt erst im november" und dabei hatte er ihn längst schon im auktionshaus gekauft...

Montag, 15. Oktober 2012

wir waren

... wieder on tour.

diesmal ging es in eine region, in der vieles etwas "nobler" ist.



dort sind nicht nur die motorroller luxuriöser...



sondern auch die mülltonnen...



selbst die meeresbewohner treibt es an die oberfläche,

damit sie sich all die pracht der umgebung anschauen können...



es ist eine region, in der kleine* gerne mal in die fußstapfen der großen treten...



und gar nicht merken, dass sie sich zum kasper machen...



aber hinter all der schönen fassade stellt man fest:

alles ist etwas zu groß**...



zum glück findet man in den seitengassen dann längst vergessenes...



liebes cannes, liebes nizza, liebes saint tropez,

es war schön euch wieder besucht zu haben.



* schuhtausch zwischen vater & sohn
**danke an mein kindelein für das leihen deiner jacke.

Freitag, 12. Oktober 2012

ich wette

... eine lady unter uns, weiß genau welchen lack ich heute vor einem jahr hier zeigte.

-> diesen *klick

zufälligerweise kam der lack in diesem frühjahr als re-launch in das standardsortiment.

bitte:













liebe carla, lieber jolsi ... (hüstel) mausi, zu eurem ersten hochzeitstag alles erdenklich liebe... ;-D



Mittwoch, 10. Oktober 2012

seinem namen nach

... vergoss ich keine einzige träne.





der streifenfreie auftrag und seine sehr schnelle trocknungszeit ließen mich beim 'cry baby' eher jubeln.









ps: der limitierte lack war 2oo4 "colour of the year" des amerikanischen 'seventeen-magazins'.

sein damaliger verkaufspreis betrug 17$ (autsch... das teibt mir jetzt doch die tränchen in die augen, wenn man die momentanen auktionsergebnisse kennt)

Dienstag, 9. Oktober 2012

der monat

... ist wieder herum und diesmal wird es der letzte überblick (seiner art) über die sammlung sein.

also bitte:











ps: und wer jetzt meinen schreibtisch vermisst:

der zog als erster aus... ;-D

Sonntag, 7. Oktober 2012

elfte stunde

... flaschenkunde.

heute: eine kleine sensation, die wir (meine lackladies und ich) erst gestern entdeckten.

es geht um die älteste linie der chanel nagellacke, den 'laque vernis'.

was an ihnen (oder besser an den ersten flaschen dieser linie) so sensationell ist ?

statt der üblichen 13ml füllmenge hatten sie 15ml:



auch ihre verpackung waren größer, als die herkömmlichen 13 ml lacke:



auf der flasche ist nochmals die füllmenge von 15ml statt der 13ml vermerkt:



ebenfalls fehlt noch die "riffelung" auf der unterseite:



der deckel macht kein "klick" wenn man ihn aufsetzt.

er ist auch höher als der bekannte:



die flasche ist leicht größer:



die typografie ist noch eine andere:



vergleich mit der bekannten:

(schaut euch das "C" von chanel an... die typo läuft breiter...

die versalien haben alle serifen)



das der lack wirklich sehr alt ist, beweist auch das preisschild eines amerikanischen kaufhauses:

15ml kosteten 1o$



ps: und jetzt würde ich alle chanel lacksammler bitten:

schaut doch mal auf eure alten chanelflaschen.

seid ihr auch im besitz einer 15ml flasche?

falls ja, bitte bitte gebt mir den farbnamen.

ps2: danke an meine lackschwestern. ihr seid die besten! ;-D

Freitag, 5. Oktober 2012

maronen esse ich

... erst wenn es kälter ist.

bis dahin gibt es 'marone' von biocura (aldi nord) auf die nägel...