Dienstag, 31. Juli 2012

karl on tour - berlin - teil I

... mit den drei k (kind & kerl & karl) und einem "pflegekind" ging es letzten donnerstag richtung hauptstadt.

damit unser pflegekind erst einmal einen "berlin überblick" bekam,

nahmen wir in einem doppeldecker platz und ließen uns zu den sehenswürdigkeiten chauffieren.



angesichts des wetters und der höhe des busses eine gute entscheidung..



trotzdem meckerte nach wenigen minuten einer ...



irgendwann stiegen wir (an der wohl bekanntesten sehenswürdigkeit) aus und ließen karl mit schrägen maskottchen fotografieren.





nachdem 'bussi-bärchen' und karl endlich genug voneinander hatten...





hörten wir karl dann prompt wieder quengeln.

da er meinen vorschlag, er solle wasser trinken nicht akzeptierte...



ging es in ein typisch berliner restaurant bayrisches brauhaus (das lag halt auf dem weg) für eine trinkpause...



tja, großer fehler, denn für einen war es scheinbar zu viel ...



... so ging es wieder zurück zur bushaltestelle am gendarmenmarkt...



um einen von uns ins hotelzimmer zu bringen...

- fortsetzung folgt -

Montag, 30. Juli 2012

das mein kindelein

... offensichtlich in seinen ferien "geistig unterfordert" ist, schrieb ich bereits... *klick*

das sich dieser zustand (bei ihm) bereits in den ersten ferientagen bemerkbar machen könnte,

hätte ich niemals geahnt.

was war geschehen?

wir (der gatte & ich) kamen vom einkauf und mein erster weg führte mich ins zimmer meines kindeleins, 

um ihm mitzuteilen: "wir sind wieder da!"

selbstverständlich erwartete ich keine jubelschreie vom ihm und kein "oh, wie fein, ich hab euch sooo vermisst, jetzt ist mein leben wieder perfekt.. danke vati... danke mutti... schön euch wieder hier zu haben.."

was mich allerdings beim eintreten des zimmers erwartete überstieg allen bisherigen zuständen des raumes!

dank meiner inneren stimme, die zu mir rief "... ignoriere es ... frag nicht ... tu so, als würdest du es nicht sehen... cool ... ganz ruhig", blieb ich äußerlich toootal entspannt und sagte nur "wir sind wieder da!"

nahm daraufhin ein nickendes kind zur kenntnis und schloß wieder die türe...

ca 2 sekunden später öffnete ich die tür dann nochmals, ging in das zimmer, setzte mich auf den schreibtisch und sprach: "es fällt mir sichtlich schwer, das da (dazu später mehr) zu ignorieren... aber was hast du vor?"

kindelein: "ich wollte mal darin schlafen.. ist bestimmt kuschelig"

ich: "ah... ok... aber zu schulbeginn ist das teil aus deinem zimmer verschwunden...", danach verwand ich aus dem zimmer.

was da in seinem zimmer stand?

bitte... ich meine das teil im vordergrund!



ps: das gummiboot stand übrigens nur 2 tage in seinem zimmer.

das kindelein fand es irgendwie unpraktisch, denn er kam weder an seinen kleiderschrank noch an seine playstation... jepp, letzteres war wohl das hauptproblem!

ps2: man könnte jetzt meinen: "na, waren die tage einkaufen? das kindelein kann das boot doch nicht mal eben aufblasen..."

nein, wir waren knapp 4o minuten fort.
3o minuten reichen um das boot (mit hilfe eines föns) aufzublasen... ;-)

Freitag, 27. Juli 2012

gerne hätte ich

... passend zum chanel 'india - 137' mit einem mehndi auf meinen händen geglänzt.



da ich mich mit dieser indischen körperbemalung aber nicht auskenne,

muß die chanelsche nagelbemalung reichen.









ps: der lack ist leider längst aus dem chanel lacksortiment verschwunden.

ps2: namaste!

Mittwoch, 25. Juli 2012

als im letzten

... jahr der chanel 'mimosa' in die verkaufsregale kam,

klagte ich anfangs über fehlenden accessoires.

im mai diesen jahres begeisterte mich plötzlich der 'sunday in park' von anni.

inzwischen ist gelb für mich keine "farbe für einen paradiesvogel", im gegenteil!

der dior 'acapulco' hat was, da schaut man 2x auf die nägel...







Dienstag, 24. Juli 2012

für die hibbelige monika


... die sonst heute nacht nicht schlafen kann...

weil sie sich einen vergleich zwischen dem chanel 'diwali' und dem essence '14o - go bold!' wünschte.





... nööö, nööö ... kein treffer:

auch der

... 'sky line' von chanel kommt erst im nächsten monat in den europäischen handel.

er wird (wie auch bereits 'diwali') streng limitiert und nur bei einem stuttgarter kaufhausunternehmen bzw einem berliner kaufhaus * käuflich sein. viel glück!

*edit 29.o7.: habe mich vorort erkundigt: das KaDeWe bekommt den lack nicht! 


der chanel counter ist noch nicht fertig. erst ab november werden exclusive lacke angeboten.







... eine kleine wolke trübte allerdings meine freude über den lack..



er ist hübsch, aber mit einem matten topcoat gefiel er mir noch besser!



Montag, 23. Juli 2012

der dior

... 'electric blue' elektrifiziert wahrhaftig!









ps: er stammt aus der diesjährigen 'anselm reyle - collection' und war in D nur in wenigen läden erhältlich.

falls jmd einen paris urlaub plant: ab ins lafayette, denn dort gab es noch ein paar exemplare. ;-)

Sonntag, 22. Juli 2012

für AudreyThree

... ;-D



karl on tour - teil IV.

... offensichtlich reichte uns das wasser (welches zwischendurch immer von oben fiel) noch nicht,

daher zog es uns zur seine.

auf der pont des arts entdeckten wir eine (für uns neue) touristenattraktion...

tausende "schlösser der liebe" zierten das geländer der brücke... öh?











nach unserem üblichen besuch der île st louis und weiteren stopps hieß es bald auch abschied nehmen!

dabei entging mir karls wehmütiger blick nicht...



am pariser flughafen versicherte er mir aber mit seiner üblichen geste, dass alles ok bei ihm sei...



und am hiesigen flughafen war es eine postkarte, die mir signalisierte:



jepp, karl bleib wie du bist... ;-D

- ende -

Samstag, 21. Juli 2012

beide teile

... gab es in paris nur in der rue cambon und deshalb laße ich einfach mal ehrfürchtig die bilder sprechen...