Donnerstag, 31. Mai 2012

mir war

... nach einer neuen sonnenbrille...





gerne hätte ich dem kleinen karl auch ein neues modell gesponsert,



aber wenn ich ehrlich bin:

er gefällt mir mit seiner alten doch am besten!

Mittwoch, 30. Mai 2012

es gibt dinge

... die finde ich einfach unwiderstehlich.

da wäre zum einen die lackfarbe...



und zum anderen diese glitschige gelatinemasse*...









ps: *mit essen spielt man nicht, deshalb ist es wirklich kein wackelpeter!

ps2: jetzt möchten wieder einige wissen: "kann man den lack noch kaufen?"

nein, nur noch im auktionshaus mit den 4 bunten buchstaben.

Montag, 28. Mai 2012

etwas fruchtiges

... auf die nägel!











leider verschwand der 'rouge envoûtant - berry - 55' (sommer 2oo2) längst aus dem chanel sortiment,

aber einige haben sicherlich seinen neuzeitlichen farbzwilling daheim:


Sonntag, 27. Mai 2012

er sollte

... wie auch die anderen mitglieder (clarté, limpide, transclucide, diaphane) aus der 'le vernis cristallin'-familie,



ein deutlich sichtbares warnhinweisschild auf seiner rückseite tragen.

zum beispiel das:



4 schichten ließen meinen nagel aussehen, als hätte ich an einem schlumpf geknibbelt...

Mittwoch, 23. Mai 2012

wer hätte

... gedacht, dass der papa (18), vorbestrafter kleinkrimineller und die mutter (18), mit einem fragwürdigen namen, aber gesegnet von einer unbeschreiblichen schönheit ...



solch einen sproß haben:



und wie auch im wahren leben, hat sich der sohnemann die unzickige art von seiner mutter abgeschaut...









ps: leider könnt ihr den sohnemann nur noch über das auktionshaus mit den vier bunten buchstaben adoptieren. er lebte nie in D&Ö.

Dienstag, 22. Mai 2012

seine 3 brüder

... aus dem robertson quartett (L.A. sunrise, melrose, rodeo drive) zeigte ich euch bereits.














Montag, 21. Mai 2012

holiday vs heatwave

... in ihren flaschen sehen beide lacke nahezu identisch aus:



aber auf den lackstäbchen (jeweils 2 lackschichten) sieht man einen deutlichen unterschied...



Sonntag, 20. Mai 2012

ich hab nichts

... gemacht!

mit annys 'sunday in park' auf den fingernägeln, ging es nicht in den selbigen...



sondern ich legte meine füße hoch...



... blätterte durch meine jugend...









und ich hatte kein schlechtes gewissen, denn die...



hockten auch nur dumm herum.

ps: falls sich jetzt jmd fragt "was liest sie denn für eine schräge zeitschrift?" sie heißt 'kult' ;-)

ich mag ihn

... ich mag ihn nicht...

... ich mag ihn ... ♥!

nur habe ich heute keinen besuch im park* geplant...







* mehr dazu später... ;-)

Freitag, 18. Mai 2012

weil gestern

... vatertag war, durfte vati das ausflugsziel bestimmen.

aus diesem grund zog es uns aufs wasser.

karl war ebenfalls an board.



anfänglich genoß er noch sichtlich die fahrt:



als der wellengang dann etwas heftiger wurde...



drehten wir im schritttempo (man darf dort eh nicht schneller fahren) eine kleine runde durch den medienhafen:



bestaunten die architektur:





und gaben dann wieder vollgas...



bis karl nicht mehr konnte...