Dienstag, 4. September 2012

neunte stunde

... flaschenkunde.

diesmal: "jedes töpfchen findet sein deckelchen"



-> warnhinweis an die älteren unter uns: vorsicht, am ende habt ihr möglicherweise einen ohrwurm, wenn ihr (wie ich als kind) deutsche "heimatfilme" (bei omma) anschauen mußtet... argh

weg vom trauma, zurück zum thema:

einige lacksammlerinnen kennen sicherlich das problem:

"... man ersteigert einen alten lack ohne deckel !"

die unwissenden werden jetzt schreien: "na und? steckst du halt einen neuen deckel drauf"

nee, das funktioniert leider nicht, denn der drehverschluß von älteren flaschen ist kleiner, als die heutigen.

bitte:



auch sieht das innenleben des deckels (chanel nennt ihn übrigens lackierhilfe) anders aus:



... und weil ich mein deckelchen bereits gefunden habe, kocht mutti jetzt für ihn...



... mahlzeit an die ladies! ;-) und gute besserung an die, die nun einen ohrwurm haben.