Mittwoch, 15. August 2012

scheinbar waren


... die damen eine art jungbrunnen für die kranke weide, denn sie erholte sich prächtig und trieb wieder ordentlich aus.

wer die vorgeschichte nicht kennt, klickt bitte *hier*



den baumbewohnerinnen geht es ebenfalls klasse...



selbst nette haustiere fanden sie ...





trotz wind und wetter scheint ihnen das lächeln nicht abhanden gekommen zu sein...



na, da sind wir doch gespannt, welche figur sie in den kommenden herbststürmen machen...



ps: nur eine einzige lady überstand die strapazen nicht.

möglicherweise war das gemeine "killereichhörnchen" (welches sich an den haaren einiger ladies, zwecks nestbau-materialbeschaffung verging) der grund ...

nee, kein witz!

ps2: wer jetzt denkt: "och, da tacker ich opi doch glatt auch einen jungen hüpfer auf die beine, damit opi wieder fit wird..."

autsch, ich befürchte das funktioniert nicht. falls doch, laßt es mich wissen!