Samstag, 17. März 2012

gestern fuhren

... meine jungs mit mir (nebst karl) in ein einkaufszentrum.

karl war natürlich begeistert, denn ein weiterer promi war ebenfalls gast des shoppingtempels.



nach einem kurzen smalltalk musste bob dann aber weiter zur nächsten baustelle und das kindelein zum friseur.

um die wartezeit zu überbrücken nahmen wir (der gatte, karl & ich) unterdessen auf massagesesseln platz.



war jedoch keine gute idee!

karl fand es "grauenhaft" und nutzte unserere tiefenentspannung schamlos zur flucht!

an einem briefkasten konnte ich ihn dann noch rechtzeitig erwischen, bevor er endgültig die heimreise nach paris starten konnte...



einige minuten später ein weiterer fluchtversuch...

zum glück fährt karl aber bekanntlich selber kein auto.
(dies hatte der kleine karl offensichtlich vergessen)



und so fuhren wir alle halbwegs entspannt heim.

ok, für karl war es leider nicht so entspannend... jepp, mein gatte fährt gerne schnell...