Dienstag, 22. November 2011

ich sei schuld

... für den wohl peinlichsten schulmoment meines kindeleins, so seine aussage.

er "... die ganze oberstufe ... auch die leute aus der nachbarklasse... alle haben das gesehen! ich musste mich auf der toilette verstecken. das war so peinlich mit dem *piep* (hier fiel der name meines mannes).."

und das war der grund:



nein, nein... dem kindelein war jetzt nicht der besuch beim beliebten "amerikaner" peinlich....

ihm war es schlichtweg unangenehm als sein vater zu ihm an der bestelltheke sagte:

" nein, kein big mac- menü... wir kaufen 2 happy meals.. deine mutter sammelt doch tim & struppi"
(die sind da nämlich jetzt gerade als spielzeug beilage drin)

weil aber die jungs von der oberstufe etc nix von mutter kindeleins sammelleidenschaft wissen

und denken könnten "hoho.. der kleine ißt noch ein happy meal, wie uncool"

(jepp, ich lach mich gerade schlapp), blieb dem kindelein nur der rückzug auf die toilette.

zuhause war dann diese "peinlichkeit" vergessen und das kindelein futterte im beisein seiner struppi-freundin den inhalt beider pappkisten.



sogar die coole, graue fellrolle durfte ihm dabei zusehen, aber der steht ja eh unter schweigepflicht ;-)



ps: vll sollte der amerikaner ein hello kitty nagellack-set in seine happy meals stecken, dafür fahre ich dann mit dem kindelein persönlich zum nächsten schnellrestaurant... ;-D

psII: die figuren hätte ich euch ja gerne gezeigt, aber die schenkt mir das kindelein erst zu meinem geburtstag. 
... was für ein abgebrühter vogel... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen