Montag, 22. August 2011

langsam gehen

... mir die ideen für die ferienbespaßung vom kindelein aus und so führte uns unser weg zu einem ort,
an dem mich meine eltern in der freizeit schleppten.



früher gab es bereits dieses hinweisschild.
heute bin ich nichtraucher.



früher herrschte futterneid zwischen meinen geschwistern und mir.
heute im schlimmsten falle, zwischen enten und ratten.



früher war das in meiner hand leckerer (da gab es nämlich noch die schokovariante)
heute gilt das selbstverständlich für den herrn im hintergrund.
(jepp, muss das wieder schreiben, er hat noch immer etwas bei mir gut)



früher nannten wir es rühr-mich-nicht-an.
heute weiß ich, daß es indisches springkraut heißt.
(halloooo! ich meine die pflanze!)



früher war das wasser irgendwie wärmer,
heute ist es dafür grüner.



früher kannte jedes kind solche regeln,
heute wüßte ich gerne was man unter punkt 5 beachten musste.



früher hätte mich sicherlich einer meiner brüder geschubst,
heute gibt es zur sicherheit ein geländer.



früher hätte niemand mich abhalten können in die pfütze zu springen,
heute hörte ich mich sagen: "machst du bitte deine schuhe sauber, bevor du ins auto einsteigst..."
(jepp, ich hab mir innerlich selbst einen vogel gezeigt)



früher gab es nur einfache enten und schwäne.
heute schwimmen exotische kanada- und nilgänse auf dem see.



und die?
die waren...
... die sind
und bleiben immer "bähhhhhhh"!

Kommentare:

  1. Danke für das Schmunzeln, das diese Geschichte in mein Gesicht gezaubert hat. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. :D Wer geht denn in Chanel-Schuhen in den Wald? Da fällt mir ne uninteressante Anektdote ein, die mich auch noch als Reality TV-Nerd outet. In der Realityshow von Paris Hilton "The World according to Paris" musste die gute Sozialstunden ableisten und ne Graffitiwand überstreichen. Dabei hatte sie natürlich Louboutins an und beschwerte sich im Anschluss an die Maleraktion darüber, dass die ja jetzt ruiniert sein 0.0 Konnte man ja nicht mit rechnen.

    AntwortenLöschen
  3. >Wer geht denn in Chanel-Schuhen in den Wald?

    ich!
    es sind nämlich lackschuhe und super "putzbar",
    abgesehen davon gehe ich auch mit gummistiefeln vom kaffeeröster zu chanel.
    bisher beschwerten sich weder die vk in der "süchtelzentrale", noch die waldbewohner... über meine fußbekleidung ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Wer wird sich denn beschweren? ;) Ein bisschen Stil und Klasse hat noch keinem Wald geschadet ^_^

    AntwortenLöschen
  5. sieht süß aus wie du da mutig im Kleidchen und den hübschen Schuhen über diesen schmalen Steg gehst :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. mit den guten chanel klamotten in den wald! das nenn ich eine klasse frau! juhuuu! :D

    liebe grüße

    http://nailastic.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Finde es auch klasse, dass du Chanel so leger überall trägst, das ist Stil, den man hat und nicht kaufen kann. :)
    Sehr schöne Impressionen, ich mag deine Bilderstorys auch sehr gerne. <3

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Ich stimme ebenfalls zu, ein toller Post der mich zum schmunzeln gebracht hat.

    AntwortenLöschen
  9. Sooo ein toller Post. Danke für das Lächeln, welches du damit auf mein Gesicht gezaubert hast.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Love it - von vorn bis hinten; jedes Bild mit passender, amüsanter Beschreibung. Und Dein Stil ist sowieso einfach nur klasse! :D Macs

    AntwortenLöschen
  11. Was ist denn mit Kindleins "beknackter Frisur" passiert?

    AntwortenLöschen
  12. Schön! Bin früher ganz oft mit meiner Oma im Wald gewesen... Da werden Kindheitserinnerungen wach... ;)
    Und Chanel im Wald find ich super! Die Sachen hat man doch, um sie zu tragen und nicht, um sie zu bewundern und jedes Staubflöckchen abzuzupfen... ;)

    AntwortenLöschen
  13. Hach, wie sehr ich deinen Blog liebe <3
    :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich LIEBE diesen tollen Blog! <3
    Darf man mal fragen, wie alt sie sind?
    Meinen vollsten Respekt dafür, dass sie mit dem Rauchen aufgehört haben...
    Weiter so mit den Posts, ich kann einfach nie genug bekommen!

    AntwortenLöschen
  15. Hab etwas vergessen... ;-)
    Welche Blogs lesen sie am liebsten?
    Liebe Grüße Jane

    AntwortenLöschen
  16. ... dankeschön ;-D

    #anonyme jane: welche blogs ich lese?: ich glaube es ist einfacher wenn ich schriebe, welche blogs ich nicht lese... z.b. welche über sport, autoturning, frisurentipps, kindererziehung, eheprobleme... ;-)

    und du sollst mich nicht siezen, da fühle ich mich steinalt... auch wenn eine 4 als erste zahl in meinem alter steht, bis zur 5 brauche ich noch gaaanz viele jahre.

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöner, gelungener Post! (Und der Beam me Scotty gefällt mir immer besser; leider war der Catrice-Aufsteller hier schon total geplündert.) Ich finde Dein Waldspaziergangoutfit (tolles Wort) absolut klasse, und an das Konfekt erinnere ich mich noch zu gut; auch mir hat die Version mit dem Schokoladeneis besonders geschmeckt. :)

    AntwortenLöschen
  18. Wunderbarer Eintrag!!!
    Ich finde toll das ihr so viel mit dem Kindelein unternehmt!
    Danke für den Post, ich hatte viel zu grinsen! Und zum letzten Punkt kann ich dir nur zustimmen. Bäääh! Wäre gestern fast auf eine draufgetrampelt... mit Sandalen. Pfui :D

    AntwortenLöschen