Dienstag, 12. Juli 2011

normalerweise trage

... ich nie den nagellack passend zu einer handtasche.

als ich mich am samstag auf der suche nach dem jade-ähnlichen catrice lack begab,
stand dieser im lackregal und schrie: "kauf mich auch, ich passe bestimmt klasse zu deiner neuen handtasche"

ich gab ihm eine chance, lackierte gestern meine nägel und zeitgleich verfluchte ich ihn.

dieser fiese kleine lack-schlumpf entpuppte sich als giftzwerg.

ich schaute wie das auto, denn aufgetragen war seine farbe viel kräftiger und ausserdem entstanden beim trocknungsprozess niedliche blasen... argh

zum glück passte er dann farblich auch nicht zur neuen tasche, den "tue" ich mir nicht nochmals an.



Kommentare:

  1. schäbige quali, echt ärgerlich :X

    xoxo

    AntwortenLöschen
  2. Das ja echt ärgerlich!
    Diese Bläschen finde ich auch total ätzend.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Blau, deshalb würde ich jetzt auch noch gern die Tasche sehen!

    LG
    Mila

    AntwortenLöschen
  4. Ich lese hier so gerne mit und muss jedes Mal schmunzeln! Toller Schreibstil! Aufgetragen finde ich die Nagellackfarbe aber sehr schön, muss ich sagen.

    AntwortenLöschen
  5. Man sollte schreienden Nagellacken nicht blind trauen!

    AntwortenLöschen
  6. wer hätte denn gedacht, das er so zickt!

    dabei klang alles so verheißungsvoll...:
    der lack mit dem namen 'up in the air'...
    die lederfarbe meiner tasche namens 'ciel'...

    #mila: muss erst in den baumarkt, brauche sprühlack passend zur taschenfarbe ... hab da so eine idee.... ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe ChaHeVu,
    meine Mutter sagte immer bevor man Nagellack aufträgt sollte er ein paar stunden stehen, das heißt wenn er grade gekauft oder davor geschüttelt wurde bilden sich Bläschen auf den Nägeln.

    liebe grüße und ich liebe deinen Blog!

    AntwortenLöschen
  8. @anonym: Ich lese immer man soll die Nagellackflasche, vor dem Auftrag, zwischen den Händen rollen damit sich die Farbpartikel vermischen. (Aber nicht wild schütteln)
    Das Problem mit den Bläschen kenne ich auch... werde jetzt mal die Flasche stehen lassen und dann weiter beobachten.
    GLG Marta

    AntwortenLöschen
  9. #anonym: mütter haben immer recht (muss das jetzt schreiben, das kindelein hockt in "leseweite" ;-))... ich werde mir deshalb den tip, den ich sonst von einer anderen flüssigkeit (nicht geschüttelt, nur gerührt)kenne zu herzen nehmen. gruß an die werte frau mutter!

    AntwortenLöschen
  10. wooooow, das ist der absolute wahnsin!! die farbe schreit nach urlaiub&meer... gott seidank sind ja auch in nrw bald ferien :)

    lg Lisa von
    Sisters-Closet

    AntwortenLöschen
  11. Ansich höre ich von Catrice Lacken nur Gutes. Muss aber nicht für jeden Lack daraus gelten. Bläschenbildung hasse ich auch, wenn das trotz Vermeidung etwaiger Ursachen passiert, landet der Lack bei mir in der Tonne.

    Schade, das Blau ist hübsch.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Das Auto, lol <3

    Die Farbe sieht aber schon sehr geil aus.

    AntwortenLöschen
  13. Da bin ich ja schon sehr gespannt.
    Ich habe Dir einen Award verliehen :-). Keine Angst, Du musst Dir nicht wieder sieben oder zehn Sachen über Dich ausdenken!

    LG
    Mila

    AntwortenLöschen
  14. haetten jetzt nichts anderes erwartet...
    catrice eben :)

    AntwortenLöschen
  15. Haha, da ist er ja schon, das gute Stück :D
    Ehrlich gesagt dachte ich, die Farbe wäre perfekt für den Frühling. Und alle meinten "Ja, der sieht so aus wie im Fläschchen."
    Ah ja. Gibt es dann zwischendrin Mutantenlacke die lieber Schlümpfe sein wollten?
    Für den Sommer finde ich die Farbe trotzdem schön, vorausgesetzt, man ist leicht gebräunt.
    Beim Auftrag hatte ich aber keine Problem. Super schnell trocken und bläschenfrei.
    Da hatte ich von Catrice schon schlimmere (ganz besonders Apropos Apricot).

    AntwortenLöschen
  16. #sandmalerin: du hattest mit dieser farbe keine probleme? hm? und du hast auch 2 schichten aufgetragen? hast du einen topcoat benutzt?

    vll lag es an ihm? werde das nochmals testen!

    AntwortenLöschen
  17. Keine Probleme und zwei Schichten. Einen Topcoat hatte ich nicht, ich benutz dafür meist Klarlack.
    Vielleicht liegt es aber auch am Unterlack? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Catrice und OPI sich da nicht so wirklich vertragen und der Lack schneller absplittert.

    AntwortenLöschen
  18. #sandmalerin: einen unterlack habe ich nicht verwendet.
    ich fand in meiner fremdlack box tatsächlich noch 2... (oder waren es jetzt 3? egal) weitere lacke aus dem haus catrice.

    werde sie demnächst testen und auf den insta dri verzichten! vll lag es daran... ?

    AntwortenLöschen