Samstag, 11. Juni 2011

wie gewünscht

... 2 weitere lacke (jeweils 2 schichten) aus der 'le vernis cristallin' linie.

diesmal mit der 'nr. 16 - double blanc' als unterlack (2 schichten).

hm?

ob es nun besser aussieht?

ja.


ob es mir jetzt besser gefällt?

nein!



Kommentare:

  1. obwohl ich sagen muss, ich find blau mit dem weißen Unterlack nicht schlecht:)

    AntwortenLöschen
  2. Ein bisschen streifig, aber so schlecht finde es die Lacke über einem weißen Unterlack gar nicht.

    Die Farben erinnern mich an Zuckerwatte..

    Ich bin so froh, dass Du Deinen Blog nicht auf privat geschaltet hast :)

    AntwortenLöschen
  3. es sieht um einiges besser aus.....aber irgendwas fehlt hmmm

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm...
    Die Farben erinnern mich an Gummibärchen! hihi ;)
    Viva de Pastell! :)
    GLG!

    AntwortenLöschen
  5. Besser sieht's wirklich aus - und zuckersüß, dank der Liebesperlen.
    Zu meiner Kindheit waren farbige Klarlacke mal der Hit (aber eher in allen möglichen Rot- und Pink-Varianten; das muss so Ende der 80er gewesen sein); das war auch die einzige Art von Nagellack, die meine Eltern mich damals in der Schule haben tragen lassen. ;)
    LG Carla

    AntwortenLöschen
  6. Ich frage mich was sich Chanel bei diesem Finish gedacht hat. Meist ist es ja so, dass die Makeup-Linie mit einer Kollektion verbunden wird, soweit ich weiß. Oder wurden diese Lacke fernab von Stoffen und Bekleidung kreiert?

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. So sehen die "Farben" doch echt angenehm aus :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag die Farben, sie sind schön pastellfarben :) Blöd, dass der Lack Streifen macht.

    Lg
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Kann es sein dass diese Cristallin Lacke schon sehr alt sind? Kann mich erinnern, dass ich Ende der 90er mal so einen in pink von meiner Schwester abgetreten bekommen habe und als Teenie stolz wie Oscar war, über meinen Chanel Lack, den man aber aufgrund der Konsistenz kaum gesehen hat :))) Hab mir immer mehrere Schichten draufgepinselt und fand ihn gaaaanz toll. Mittlerweile würde er mein Herz nur noch aus nostalgischen Gründen höher schlagen lassen.

    Lg
    Tasha

    AntwortenLöschen
  10. oh krass, die sehen so pastellig aus.

    Dass das gelb dann wie weiß aussieht:(


    Wünsche darf man ja immer äußern, ob sie erfüllt werden ist ne andere Sache;)

    Aber ich würd sie gerne mal noch ohne den Unterlack sehen;)

    AntwortenLöschen
  11. #tasha: jepp, die lacke sind schon sehr alt.
    leider konnte mir bisher niemand sagen, wann sie im handel waren.
    deine zeitangabe von ende 199o finde ich daher sehr spannend.

    #metamorphoses: deine zeitangabe finde ich natürlich ebenfalls spannend, genau wie deine erinnerungen an solche lacke.
    ich musste tatsächlich nachdenken, ob ich zu dieser zeit ebenfalls solche lacke trug.
    nee, habe ich nicht...
    bei mir gab es damals nichts zum lackieren, hab da noch an den nägeln geknabbert. tztztz.

    AntwortenLöschen
  12. Ich verstehe den Sinn dieser Lacke nicht. Was hat sich Chanel dabei gedacht?!

    AntwortenLöschen