Mittwoch, 25. Mai 2011

Mein heutiger Liebling

...  in der Jumbogröße, ist ein unkomplizierter Begleiter im Frühjahr/Sommer.

Dank des robusten Caviarleders ist sie auch unempfindlich.



Da kann das Kindelein gerne drei Kugeln Schlumpfeis, Spaghetti mit reichlich Tomatensoße,
oder was auch immer Lecker-Flecken-macht essen und dabei meine Tasche halten.

Das Gleiche gilt für den Herrn Gatten. Zack ... Rotwein auf meine Tasche, alles kein Problem!

Ist alles schon passiert und die Tasche nahm es den beiden Jungs nicht übel 
(Ich für eine klitzekleine Schrecksekunde aber schon)

Wem die Tasche zu langweilig ist, auch dafür hätte ich eine Idee.

Buntes Tuch dran und schon wirkt die Tasche wieder anders (praktischerweise hätte das Kindelein dann auch sofort eine Serviette)



Mit einem Anhänger kann man die Tasche natürlich auch aufpeppen, zb mit einem Schlüsselanhänger des gleichen Herstellers.



Natürlich kann auch zum Entsetzen seiner Umwelt, etwas Schräges angebracht werden.



Ich mag sie, die unkomplizierte Tasche, sie passt zu allem, ob sportlich, ob chic... nur zu meinem Mann passt sie nicht, an ihm sieht sie reichlich bescheuert aus. ;-), aber das ist auch gut so!

Kommentare:

  1. Toller Beitrag :-) Ich liebe deine witzige Schreibart! Immer ein Spass, deine Posts zu lesen...

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist ein Traum!
    Was zahlt man denn, aus reiner Neugierde, für so eine Tasche? :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Deine Posts - Du klingst so herrlich "down-to-earth" :) Die Vorstellung, ein Chanel-Seidentuch als Serviette zu verwenden, würde sicher so manche (Möchtegern-) Dame vor Entsetzen erstarren lassen!
    Ach ja, und irgendwann will ich diese Tasche auch - in schwarz/Caviar mit goldener Hardware *träum*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Diese Tasche gehört auch in meinen Kleiderschrank :)

    Sie ist einfach wunderschön :)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Lily hat Recht, ich muss auch immer grinsen wenn du alles so beschreibst, dass man es sich bildlich vorstellen muss:D
    Den letzten "Anhänger" find ich am besten, ist mal was anderes und bricht das Klischee, das mit so einer klassischen Tasche verbunden ist!
    Da hat dein Kindelein gleich was zum Spielen dabei;)

    AntwortenLöschen
  6. die tasche ist toll! hach so eine möcht ich auch :)

    AntwortenLöschen
  7. #Anonym: Nee... nee... nix da! Der letzte Anhänger ist Bestandteil meiner Mozart-Devotionalien. Eine liebe Dame schenkte ihn mir und zugleich ist es ein unbezahlbares Andenken an eine tolle Frau und an eine tolle Zeit.

    #A76 (habe ich eigentlich gefragt, wieso du dich nach einer Autobahn nennst?) Schwarz mit goldener HW? Psst, die hätte ich auch ;-)

    # Alle Anderen: Dankeschön, aber ich schreibe einfach so, wie ich denke/bin und meine Jungs... die sind halt so.

    AntwortenLöschen
  8. Die Chanelschlösser gefallen mir am besten.

    AntwortenLöschen
  9. Ich reihe mich ein. Finde die Erzählungen immer so witzig .
    Ich finde den letzten Anhänger " der Börner" ( wie Frau Geiß sagen würde)

    AntwortenLöschen
  10. Laut gellend erklang mein entrückter Schrei in Richtung Westflügel, wo sich mein Gatte gerade aufhält um Alien zu gucken. Weiss, Chanel, Kette stammelte ich und vernahm ein lautes seufzen seinerseits.
    Ist das nun eine 2.55er?

    AntwortenLöschen
  11. #shopgirl: wer ist denn bitte frau geiß?

    #mr petruschka: ich bitte höflichst um verzeihung, weil ihre frau gattin wiederholt ihre verdiente ruhe störte und ich offensichtlich mal wieder der Grund war.
    ich schlage deshalb vor, sie erweitern ihr anwesen, so "verflüchtigt" sich ihr schrei durch die korridore.
    natürlich könnten sie sich die kosten für den umbau auch sparen und ihrer frau gattin zur nächsten gelegenheit diese classic stepp schenken.

    #mrs petruschka: welche farbe soll deine tasche haben?

    AntwortenLöschen
  12. @ ChaHeVu
    Meine Wunschtasche wäre wohl in schwarz oder in diesem dunklen Rot, welche man in der aktuellen Kampagne mit Blake Lively oft sieht. Mit durchflochtener Kette. Laienhaft beschrieben. :)

    AntwortenLöschen
  13. #mrs petruschka: ah! ok.

    # mr petruschka: stift raus und notieren! ;-)

    AntwortenLöschen
  14. ich reihe mich auch mal in die anhängerschaft deines schreibstils ein ;-)
    selbst mein mann muss jedesmal bei "szenen einer ehe" laut lachen :D

    und unter anderem deswegen habe ich dir/deinem blog diese beiden awards verliehen: http://www.fraeuleinlara.tumblr.com

    ps: sehr schöne tasche..ich kann auch nur für das caviar-leder plädieren, meine chanel schaut selbst an einem (klecker)tollpatsch wie moi, immer noch aus, wie neu ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Frau Geiß ?
    grins .............
    Carmen Geiß ist die Frau von " Uncle Sam Verkäufer " Robert Geiß. Und seit dem Verkauf Ihrer Sportkette leben die Kölner - Millionäre gern öffentlich auf RTL ( Eine schrecklich glamouröse Familie ) und in Monaco & Kitzbühl.
    Authentisches Prollpaar und ich lache gern .

    AntwortenLöschen
  16. #shopgirl: ah, danke für die aufklärung. ich kenne nur uncle ben's und der macht in reis.

    AntwortenLöschen
  17. Hat die Seite mit dieser Liv Blakely nun am Kühlschrank hängen. Danke :D

    AntwortenLöschen