Mittwoch, 12. Januar 2011

Mein persönlicher

... Feind ist die Nr. 18, genauer Rouge Noir.

Ich mag die Farbe, aber ich bin zu doof, diese "flächendeckend" aufzutragen.

Er sieht einfach immer fleckig aus, egal ob ich ihn in einer Schicht (Siehe Foto) oder in zwei Schichten auftrage.

Den Halbmond (ok, ist eher ein Vollmond) mit 'Double Blanc' bekam ich "locker"  hin...

PS: Angeblich ist Rouge Noir die meistverkaufte Farbe von Chanel.

Diese Info zieht mich jetzt runter, denn offensichtlich bekommen alle anderen Frauen ihn aufgetragen,

nur ich Nuss nicht.

Kommentare:

  1. Keine Angst, ich krieg das manchmal auch nicht hin :D Also sind wir schon 2 doofe Nüsse :D

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht liegt es an deinem Fläschchen, dass dort mal zu viel Luft dran gekommen ist oder ein Produktionsfehler?
    Ansonsten würde ich ihn mir an deiner Stelle einfach mal am Chanel Counter bzw. der Parfümerie deines Vertrauens auftragen lassen und schauen, ob die dort das gewünschte Ergebnis bei dir hinbekommen.

    Ich benutze Rouge Noir bei mir nur für die Fußnägel und habe nie Probleme :)

    AntwortenLöschen
  3. #LaVero: Willkommen im Club, Nuss-Schwester ;-)

    #Sabine: Sag es nicht weiter, aber ich besitze 2 Flaschen Rouge Noir.
    Nein, nicht eines für die Fingernägel und eines für die Fussnägel... es ergab sich einfach irgendwann.

    Und die Inhalte beider Flaschen lassen mich verzweifeln.

    Übrigens Fussnägel klappt, vielleicht liegt es ja daran, weil ich mit den Augen nicht so nah an meinen Füssen bin und die Entfernung es besser aussehen lässt. Was auch immer....

    AntwortenLöschen