Donnerstag, 26. Februar 2015

finde ich neben

... dem nagellack...





auch die passende werbeanzeige ...



auf der dann zusätzlich noch ein erscheinungsdatum steht...



könnte ich jedesmal jubeln!



aber auch ohne werbeanzeige...



gefällt mir der lack sehr!







ps: die werbeanzeige findet ihr leider nur auf der französischen seite des auktionshauses.

ps2: der lack selbst taucht häufiger in verschiedenen auktionen auf.

Montag, 23. Februar 2015

intemporel heisst

... zeitlos.

geduld zeit ist hier mein stichwort,



denn die sollte man haben ...



wenn man ihn lackiert.

ich brauchte mehrere anläufe* um ihn halbwegs streifenfrei auf meine nägel zu bekommen...







ps1: leider soll der chanel intemporel nur an wenigen verkaufsstellen in d verkauft werden,

falls jmd leer ausgeht, hier ein paar alternativen aus den vergangenen jahren...



wobei der intemporel im chanel lacksortiment einzigartig bleibt:





ps2: fragt mich bitte nicht nach seinem verkaufsstart!

da muß ich passen!

* seine deckkraft (eine lackschicht) und seine schnelle trocknungszeit sind allerdings genial.



Sonntag, 22. Februar 2015

als beweis

... eine bodenprobe von draußen,



denn nur in meinem lackregal findet man rote erde.









ps: diesen hübschen bodenschatz könnt ihr leider nur noch im auktionshaus ausgraben.

viel erfolg!

Mittwoch, 18. Februar 2015

im letzten monat

... zogen nicht nur 12 neue lacke ein, sondern auch 2 neue regale.

diese regale waren auch zwingend erforderlich, denn ich liet schon etwas unter platzangst platzmangel.

bevor ich euch den monatsrückblick zeige, möchte ich euch aber die neue aufteilung der regale erklären:





wie üblich markieren die gelben zettelchen wieder die neuzugänge.







Dienstag, 17. Februar 2015

für manche lacke

... braucht man einen langen atem ...



und viel biß glück,



denn sie sind einfach zu selten.



hat man sie dann endlich erwischt...



lächelt man über beide backen wangen, besonders...







wenn sich der verkäufer nicht als blutsauger geldgierig entpuppt...

Sonntag, 15. Februar 2015

an meinen stalker,

deinetwegen verbrachte ich in den letzten 2 wochen viel zeit mit der beantwortung unzähliger leseranfragen, wieso chahevu geschlossen sei.

in diesen mails erklärte ich den lesern, dass du und dein wirklich nervendes verhalten der grund wärst und mir schlichtweg das nötige "dicke fell" fehlt, um mich dir zu stellen.

jetzt 2 wochen später habe ich aber das dicke fell (damit meine ich jetzt nicht, dass ich aufgehört habe mich zu epilieren) und appelliere nochmals an deine vernunft:

junge, du wohnst in einer der schönsten hauptstädte europas, wieso nutzt du das dann nicht?

klapp deinen rechner zu, hock dich in ein cafehaus und genieße die schönheiten der stadt.

sollte dich das langweilen, dann knete mozartkugeln oder gründe einen verein "wir knetmännchen",
nur halte dich bitte von meinem mailfach (deine mails landen eh sofort ungelesen im papierkorb) und vom blog fern.

ich weise dich nochmals daraufhin, dass das kopieren des blogs mit samt den kommentaren der anderen leser nicht ok ist.

und zu deinen eigenen kommentaren, die du selbst als "so humorvoll und geistreich" beschreibst:

lösche sie bitte selbst!

ps: an alle anderen:

sorry, aber anders scheint der herr stalker es offensichtlich nicht zu verstehen.

sollte er weiterhin sein handeln nicht abstellen können, ziehe ich hier wirklich endgültig die vorhänge zu und gebe nur geladenen lesern eine leseberechtigung. 

Sonntag, 1. Februar 2015

etwas neues

... trifft etwas altes.



aber nicht nur nagellackverpackung und blush passen perfekt





auch farblich bilden sie eine schöne einheit.



während ich den lack tatsächlich ausprobierte...



und ihn ausgesprochen spannend fand...



blieb das blush unangetastet.



ich mag das schöne muster einfach nicht zerstören.



ps: vom lack gibt es übrigens auch eine us version:



ps2: den chanel 'rose camelia - 77' bekommt ihr nur noch mit viel glück im auktionshaus.

das limitierte blush findet ihr dagegen aktuell in euren parfümerien.