Mittwoch, 30. Juli 2014

ja, ich weiß

... hier ist es gerade sehr still, aber zum einen bieten meine nägel gerade keine ordentliche lackiervorlage 
(die bauarbeiten/aufräumarbeiten forderten halt ihren tribut)

und zum anderen haben meine jungs sommerferien.

einen monatsrückblick gibt es aber trotzdem.

statt grüner punkte zeichnen grüne pfeile die neuzugänge hier aus...



aufmerksame leser bemerken sicherlich einige veränderungen im aussehen des regals.

kleine weiße vierecke dienen nun als platzhalter und die streben verschwanden.



außerdem konnte ich weitere lacke chronologisch sortieren...











ps: es sind übrigens 18 grüne pfeile.

ps2: ... so, kaffeepause beendet, ich lackiere draußen mal den alten eisentisch.

so ganz ohne lack gehts halt bei mir nicht.

Sonntag, 6. Juli 2014

den einzigen sturm

... (französisch: orage)



den ich momentan akzeptiere...



ist der im wasserglas!



für den chanel 'orage - 631' aus der kommenden herbstkollektion...



mache ich aber gerne noch eine ausnahme.



falls ihr den farbton nur für ein laues lüftchen haltet...



könnt ihr ihn wunderbar mit seinem bruder 'atmosphère - 629' aufpeppen...



und für die fans von farbvergleichen:



ps: der chanel 'orage - 631' ist anfänglich etwas wässrig, aber mit der zweiten lackschicht deckt er perfekt.

ps2: wer hat nun den drang nach sturm?

Freitag, 4. Juli 2014

mit der glückszahl 33

... auf meinen nägeln



wünsche ich der deutschen elf



für heute abend



ganz viel erfolg!





ps: der chanel 'success - 33' kam mit seinen 3 brüdern (black velvet - 32, fame - 4o, love - 44) 2oo2 anläßlich 

der shoperöffnung der chanel boutique omotesando als "japan exclusive" in die verkaufsregale.

ihr findet ihn wieder nur mit sehr viel glück auf der amerikanischen seite des auktionshauses.

ich wünsche euch ebenfalls viel success bei der suche.

Sonntag, 29. Juni 2014

inzwischen ist es

... kein geheimnis mehr,

wie die 3 neuen nagellacke aus der kommenden chanel herbstkollektion heißen.



hm?

geheimnisvoll finde ich die farbe des chanel 'secret 625' überhaupt nicht...





ps: stopp!

falls jetzt jemand denkt: "... aber die nagellack verpackungen sind wenigstens spannend..."

öhm, nöö... wie üblich wird der chanel secret wieder mit der altbekannten box geliefert.

die anderen schachteln stammen aus meiner bastelstube.



ps2: den farbvergleich muß ich euch heute schuldig bleiben.

ihn reiche ich euch aber in den nächsten tagen nach.

Montag, 23. Juni 2014

während der beseitigung

... des kleinholz in unser einfahrt drehten sich all unsere gedanken ständig auch um eins:

"wo steckt gollum? hoffentlich hat er den sturm unbeschadet überlebt".

gollum, alias knatschkuh, oder wie ich ihn* auch gerne nenne: 

"das gesindel der nachbarschaft" ist der hiesige streuner.

mehrfach täglich stattet er uns einen besuch ab und kündet diesen auch mit dem längsten und lautesten mauzen was ich je von einer katze hörte an.
(daher auch der name knatschkuh)

weil mein kindelein aber den namen sehr unpassend fand, taufte er knatschkuh irgendwann in gollum um.

naja, was für eine verschlimmbesserung, aber knatschkuh-gollum findet es ok, denn sonst käme er* ja nicht dauernd zu besuch.

man kann sich unsere freude kaum vorstellen, als er plötzlich unverletzt mitten aus dem dschungel auftauchte.





zielstrebig lief er dann auch zu seinem futterplatz, wo er selbstverständlich eine riesen portion perser-specialfutter von uns bekam.



selbst mein gatte, der sonst meckert: "gib ihm nicht so viel vom diesem perserfutter. irgendwann sieht er auch so beknackt wie unsere katzen aus.. man weiß ja nie, was sie da für einen mutationsstoff reingemischt haben ...", füllte den katzennapf mehrfach an diesem tag voll.

jedenfalls hat gollum dieses chaos unbeschadet überstanden und fand sogar den riesigen kratzbaum in unserer einfahrt sehr spannend.



dort hockte er nämlich in den letzten tagen drauf, bis die herren von der feuerwehr/ dem THW sein spielzeug **abtransportierten.

ps: *er ist eigentlich eine sie ;-D

ps2: **tja, irgendwo hört die katzenliebe dann doch auf!

Sonntag, 22. Juni 2014

es war einmal ein mädchen

... mit dem namen lindsay.

lindsay lebte in einem *fernen land und sie träumte von einem chanel nagellack, den sie selbst kreiert hatte.



eines tages las lindsay in ihrem seventeen magazin etwas über den contest 'colour of the year'.



so nahm lindsay an diesem contest teil und entwarf den lack ihrer träume ...





ihr meint, ich erzählte euch hier ein märchen?

nöö, nöö, nöö... die geschichte ist wahr!



hier die beweisfotos des seventeen magazins (ausgabe II/2oo3) mit der bekanntgabe der siegerin...





ps: frei dem motto:

... und wenn er nicht eingetrocknet ist, dann lackieren wir ihn noch heute, muß ich euch leider schreiben:

der chanel 'black tie' war limitiert und wurde nur in den *vereinigten staaten verkauft.

ihr findet den lack (wie üblich) mit ganz viel glück auf der amerikanischen seite des auktionshauses.

Freitag, 13. Juni 2014

der grund

... für die momentane blogruhe ist recht simpel.

nein, mein gatte wälzte die mülltonnenverschiebung nicht wieder auf mich ab...

nöö, das wäre zu einfach, denn den biomüll bekommen wir momentan mit einer müllladung gar nicht 

alleine weg.

wir haben gerade einfach nur ein klitzekleines problem mit unserer vorgartengestaltung.

bitte:



ps: falls jemand feuerholz* braucht, oder sich kreativ mit einer kettensäge betätigen möchte, 

so kann er sich gerne bei mir melden.

ps 2: wann hier der blogbetrieb wieder aufgenommen wird, kann ich ehrlich gesagt gerade nicht abschätzen.

vielleicht morgen... vielleicht nächste woche... keine ahnung.....

*auch wenn der baum städtisch ist, gehe ich davon aus: 

alles was über meiner grundstücksgrenze liegt, gehört uns! ;-)